Foggy Pier

HERZLICH WILLKOMMEN

WARUM PSYCHOTHERAPIE

Es gibt Phasen im Leben, wo es einfach nicht so rund läuft, Sie vielleicht sogar in einer Lebenskrise stecken und von alleine zunächst keinen Ausweg sehen. Manchmal kommen dann körperliche Symptome hinzu, die Ihren Leidensdruck erhöhen und scheinbar keine nachweisbare körperliche Ursache haben. Hier setzt unter anderem eine Psychotherapie an. Es wird gemeinsam ein psychosomatisches 

Krankheitsmodell zur Entstehung Ihrer Situation oder Erkrankung entwickelt. Darin werden Ziele formuliert und Ihre Veränderungsbereitschaft gefördert. Bei diesen eigenen Erkenntnis- und Entwicklungsprozessen unterstütze ich Sie. Es ist fast so, als säßen Sie mit dem Therapeuten in einem Boot und dieser schlägt eine Richtung vor. Wenn Sie mit der Richtung einverstanden sind, beginnen Sie zu rudern. Die Therapie sehe ich als Hilfe zur Selbsthilfe an. Damit behalten Sie die Verantwortung für Ihr Tun und gewinnen Fähigkeiten, mit der Lebenssituation umzugehen und trauen sich mehr und mehr zu. Die beste Therapie ist meiner Ansicht nach, wenn der Therapeut überflüssig wird und Sie das Ruder und Steuer wieder selbst in die Hand nehmen.

Strand bei Sonnenuntergang